Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Sonntagsblatt.de
Aktualisiert: vor 2 Stunden 4 Minuten

Im Corona-Jahr kommt der Landesbischof zur Ersatzkirchweih rund um den mittelfränkischen Keilberg

8. Juli 2020 - 12:00

Die Keilberg-Kirchweih im Hersbrucker Land ist immer ein großes Ereignis. Dieses Jahr muss sie ausfallen. Am Alternativprogramm wird noch gefeilt. Trotz Corona kommt ein prominenter Gast: der Landesbischof. Gleich viermal wird er predigen.

Bewohner gesucht: Neues Leben in den alten Klostermauern von Schlehdorf

8. Juli 2020 - 7:00

Die Baugenehmigung ist da, jetzt sucht die Baugenossenschaft Wogeno München im oberbayerischen Kloster Schlehdorf per Ausschreibung Bewohner für die ersten Zimmer. In historischen Mauern soll eine neue Form des Zusammenlebens erprobt werden.

Präventionsexperten: Um ein Abdriften nach rechts zu verhindern, muss in gute Jugendarbeit investiert werden

7. Juli 2020 - 17:30

Rechtsextreme Gruppen suchen gezielt unter Jugendlichen ihren Nachwuchs. Präventionsexperten raten zu schnellem Eingreifen, wenn junge Menschen nach rechts abzudriften drohen. Eine gute Jugendarbeit sei hier wichtig, leider fehle ihr oft das Geld.

Evangelische Akademie Tutzing stellt neues Programm vor: Corona ist "mal mehr, mal weniger" Thema

7. Juli 2020 - 15:48

Die Evangelische Akademie Tutzing hat ihr Jahresprogramm für 2020/2021 vorgelegt.

Viele Klicks und intensive Erfahrungen bei der ersten Online-ION

7. Juli 2020 - 12:00

Mit bis Samstagabend rund 125.000 Aufrufen der neun im Internet übertragenen Konzerte ist am Sonntag das 69. Musikfest ION in Nürnberg zu Ende gegangen. Und auch wenn das Programm für 2021 seit Ende März bereits steht: Der künstlerische Leiter Moritz Puschke ist sich sicher, dass er dieses noch mehrere Male rund um das Coronavirus anpassen muss.

Bedford-Strohm: "Die Kirche muss gesellschaftliche Zeichen setzen"

7. Juli 2020 - 7:00

Die Kirche muss nach Einschätzung des bayerischen Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm, stärker mit anderen gesellschaftlichen Akteuren zusammenarbeiten.

Fälle von schwerem Kindesmissbrauch in Münster und Bergisch-Gladbach: Experte fordert mehr Fachstellen

7. Juli 2020 - 7:00

Für mehr Fachstellen zur Begleitung von Gewalt- und Sexualstraftätern hat sich der Leiter der Münchner Fachambulanz, Diplom-Psychologe Markus Feil, ausgesprochen.

Auslandspfarrer Nimbo und Pfarrerin Schneider über Alltagsrassismus und gegenseitiges Verständnis

6. Juli 2020 - 17:30

Nach dem gewaltsamen Tod des US-Amerikaners George Floyd durch Polizisten wird auch in Deutschland wieder verstärkt über das Thema Rassismus diskutiert.

77-jähriger Pastor in Berlin getötet - Mordkommission bittet Bevölkerung um Mithilfe

6. Juli 2020 - 11:15

Der 77-jährige pensionierte Pastor Reinhold Zuber ist in Berlin leblos in seiner Wohnung aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg präsentiert Neuheiten zum einjährigen Bestehen

6. Juli 2020 - 7:00

1976 gewann er in Innsbruck mit der Eishockey-Nationalmannschaft die Bronzemedaille: Sportlegende Alois Schloder aus Landshut. Über den bewegenden Moment erzählt er im neuen Film des Museums der Bayerischen Geschichte.

Ein Nachruf auf Georg Ratzinger, Papstbruder und ehemaliger Leiter der Regensburger Domspatzen

5. Juli 2020 - 17:30

Der ehemalige Leiter der Regensburger Domspatzen, Georg Ratzinger, ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 96 Jahren. In die Weltöffentlichkeit gelangte er durch seinen Bruder, den inzwischen emeritierten Papst Benedikt XVI.. Dieser gab ihm vor wenigen Tagen in Regensburg ein letztes Geleit.

Wolfgang Oertel wird Dekan von Münchberg

5. Juli 2020 - 12:00

Der Untersteinacher Pfarrer Wolfgang Oertel wird Dekan für den Dekanatsbezirk Münchberg.

Predigt: Tapetenwechsel

5. Juli 2020 - 7:00

"An Gott glauben heißt für mich, an das Mögliche glauben. Wer an das Mögliche glaubt, glaubt an eine Arche in der Sintflut. An Befreiung aus der Wüste. An Vergebung bei großer, großer Schuld. Das sind Geschichten, die erzählen, wie das Mögliche alles überwindet, was uns verzweifeln lässt." Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Sabrina Hoppe, Prien. a. Chiemsee.

Der Auswahl-Blechbläser-Chor Gloria Brass bekommt den bayerischen Staatspreis für Musik

4. Juli 2020 - 17:30

Posaunen sind in der Kirche immer dabei, wenn es festlich zugeht. Und bei ganz besonderen Anlässen spielt Gloria Brass. Der Auswahlchor des Posaunenchorverbands bekommt in diesem Jahr den Staatspreis Musik.

Kuratorium der Akademie Tutzing bekommt neuen Vize-Vorsitzenden

4. Juli 2020 - 12:00

Der langjährige Rektor und Vorstandvorsitzende der Augsburger Diakonissenanstalt, Heinrich Götz, wird der neue stellvertretender Vorsitzende des Kuratoriums der Evangelischen Akademie Tutzing.

Ein Stück Kirchendach zum Mitnehmen: Die Bad Windsheimer Seekapelle verschenkt ihre alten Dachziegel

4. Juli 2020 - 7:00

Mit ihren farbigen Dachziegeln ist die evangelische Seekapelle eines der Bad Windsheimer Wahrzeichen. Das Dach musste jedoch dringend erneuert werden - die alte Eindeckung gibt es jetzt an einem Kiosk zum Mitnehmen.

Corona-Ausbruch in Karlsruher Freikirche ist nicht auf Gottesdienst zurückzuführen

3. Juli 2020 - 21:26

Bei der Andacht vor wenigen Tagen hatten sich 30 Personen versammelt. 24 seien nun positiv getestet worden. Doch das Landratsamt Karlsruhe stellt klar, dass während des Gottesdienstes alle Vorsichtsmaßnahmen eingehalten worden seien.

Zehn Nachhaltigkeitsauszeichnungen gehen in den Süden

3. Juli 2020 - 17:30

Beim "Projekt Nachhaltigkeit 2020" gibt es für die Sieger ein Qualitätssiegel und 1.000 Euro Preisgeld. Gleich fünf Initiativen aus Bayern und Baden-Württemberg haben Auszeichnungen erhalten.

Der Rassismus in Deutschland zeigt sich auch in der Pflege

3. Juli 2020 - 11:10

Pflegekräfte aus dem Ausland oder mit Migrationshintergrund leiden in ihrem Arbeitsalltag unter Rassismus. Aber auch Pflegebedürftige werden aus rassistischen Motiven drangsaliert. Verschiedene Projekte sollen das künftig unterbinden.

"Die Kirchenaustrittszahlen tun weh, doch was in der Kirche gemacht wurde, war nicht alles falsch"

3. Juli 2020 - 8:51

Die christlichen Kirchen haben 2019 erneut mehr Mitglieder verloren als im Jahr zuvor - die Zahl der Austritte ist auf einem historischen Höchststand. In einem Gastbeitrag beschreibt der Theologe Thomas Prieto Peral, Teil des Leitungsteams im kirchlichen Reformprozess "Profil und Konzentration“, weshalb die Zahl schmerzt - und wieso Kirche dennoch nicht alles falsch macht.

Seiten