Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Sonntagsblatt.de
Aktualisiert: vor 2 Stunden 20 Minuten

Kinder aus griechischen Camps in Deutschland gelandet: Innenminister Seehofer befürchtet "Pull-Effekt"

27. August 2020 - 7:00

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatte angekündigt, 243 kranke Kinder einschließlich ihrer Kernfamilien aus Griechenland zu übernehmen. Doch zusätzliche Flüchtlinge will er nicht nach Deutschland holen.

Gute Kita-Betreuung hängt laut Studie in Bayern von Wohnort ab - Sozialministerium weist Kritik zurück

26. August 2020 - 19:30

Die Betreuungsschlüssel in Krippen und Kindergärten in Bayern sind besser als im bundesweiten Durchschnitt - die Bertelsmann Stiftung kritisiert die Kitas im Freistaat dennoch: Es gebe zu wenig und zu schlecht qualifiziertes Personal sowie zu große Gruppen.

Pfarrer Manfred Greinkes erster Einsatzort als Springer ist Vilshofen

26. August 2020 - 12:00

Ein früherer "Leihpfarrer" aus Thüringen wird Springer im Dekanat Passau: Der 64-jährige Theologe Manfred Greinke wird künftig die evangelische Gemeinde Vilshofen betreuen.

Unser #himmelwärts-Blogger Alex Brandl ist Teil des yeet-Netzwerks

26. August 2020 - 10:22

Der Pfarrer in spe und Sonntagsblatt.de-Blogger Alex Brandl ist nun Teil des evangelischen Contentnetzwerks yeet.

Minister wollen Corona-Tests für Reiserückkehrer abschaffen - aus Bayern kommt Widerstand

26. August 2020 - 8:13

Die Mehrheit der Gesundheitsminister der Länder will die Coronatests für Reiserückkehrer abschaffen. Widerstand kommt aus Bayern. Ministerpräsident Söder und Gesundheitsministerin Huml verteidigen ihre Strategie und halten an den Tests fest.

Judentum: #nodenyingit-Aktion gegen Facebook

25. August 2020 - 19:00

Mit einer Social-Media-Aktion soll Facebook dazu bewegt werden, die Holocaust-Leugnung als Hassrede einzustufen. Auch deutsche Shoah-Überlebende beteiligen sich an der Aktion.

Wie sich Jennifer Danquah gegen Alltagsrassismus einsetzt

25. August 2020 - 12:00

Die Wahlwürzburgerin Jennifer Danquah setzt sich in der realen und digitalen Welt gegen Alltagsrassismus und Diskriminierung ein. Schon als Kind hat die 26-Jährige selbst erfahren, wie tief rassistisches Gedankengut in der Gesellschaft verankert ist.

Oktoberfest-Attentat: Dokumentation wird am 40. Jahrestag eröffnet

25. August 2020 - 6:00

Ein Informationsort in München soll an den Terroranschlag am Oktoberfest erinnern.

50 Jahre Moskauer Vertrag: Willy Brandts umstrittene "Neue Ostpolitik"

24. August 2020 - 17:00

Die Ostpolitik der sozialliberalen Bundesregierung unter Willy Brandt gilt als epochemachendes Werk westdeutscher Politik. Sie ebnete den Weg zu einer Annäherung zwischen Ost und West. Innenpolitisch allerdings war sie hochumstritten.

Atomkraft: Endlager-Regionen werden am 28. September benannt

24. August 2020 - 15:00

Die Suche nach einem Endlager für den deutschen Atommüll nimmt Ende September einen weiteren wichtigen Schritt. Die Bundesumweltministerin warnte unterdessen den Freistaat davor, sich bei dem Thema weiter wegzuducken.

Schlossmuseum Murnau: Ausstellung zur Geschichte von 1919 bis 1950

24. August 2020 - 14:00

Wie entstehen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus oder Rechtsextremismus? Um das zu verstehen, lohnt es sich, in die Vergangenheit zu schauen. Die Gemeinde Murnau im Bayerischen Oberland hat eine Historikerin beauftragt, diese Fragen zu klären. Nach vier Jahren Arbeit in den Archiven gibt es ein Ergebnis. Zu sehen im Schlossmuseum Murnau unter dem Titel "Es kommen kalte Zeiten".

<strong></strong><br />

24. August 2020 - 7:00

In Bayern gibt es wieder mehr Störche - fast 700 Paare wurden gezählt.

<strong></strong><br />

24. August 2020 - 6:00

Warum posten Menschen Pranks auf TikTok? Hier spielen auch Stereotype und Vorurteile eine Rolle, sagt die Forscherin Carla Schieb.

<strong></strong><br />

23. August 2020 - 19:00

"Träume sind lebensnotwendig, gerade und besonders für diejenigen, die verzweifelt und ohne Hoffnung sind, deren Leben einer Wüste gleicht, kein Wasser, kein Punkt am Horizont, der ein Ziel sein könnte, sondern nur Sonne, Hitze, Sand. Träume sind Schäume, so sagt man und hat es nicht begriffen. Nein, Träume sind wie Kamele, die den Glauben und die Hoffnung durch die Wüste tragen.“ Evangelische Morgenfeier von Pfarrer Dr. Gerhard Schoenauer, Nürnberg

<strong></strong><br />

23. August 2020 - 17:00

In Bayern werden unterdurchschnittlich wenige Kinder unter drei Jahren in einer Kita oder von einer Tagesmutter betreut. Die Quote lag bei 28,5 Prozent, niedriger war sie nur noch in Bremen (28,4 Prozent) sowie in Nordrhein-Westfalen (28,2 Prozent), wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

<strong></strong><br />

23. August 2020 - 16:00

Trotz Corona-Krise nachhaltig bauen und dabei bezahlbar bleiben – das hat sich das Evangelische Siedlungswerk (ESW) derzeit auf die Fahnen geschrieben. Und dass man mit der bayerischen Evangelischen Landeskirche als Hauptgesellschafter im Rücken dabei gegenüber anderen Wohnungsbauunternehmen noch geradezu konkurrenzlos günstig und dabei erfolgreich sein kann, erklärten die beiden Geschäftsführer Hannes B. Erhardt und Robert Flock bei der Jahrespressekonferenz in Fürth.

<strong></strong><br />

23. August 2020 - 14:00

Vom O übers A zum U: Bei einem "Vokalspaziergang" in einer Kirche können Teilnehmer ihre eigene Stimme erkunden. Und die Stimmen werden dabei zu einem fliegenden Vielklang.

<strong></strong><br />

23. August 2020 - 10:00

Not macht erfinderisch und bringt manchmal auch kreative Ideen hervor, die bleiben können: So geschehen bei der Comödie Fürth, in der nach dem Corona-Lockdown Mitte März plötzlich die Lichter ausgingen und diesen Sommer nutzt, Open Air-Konzepte in Fürth und Volkach umzusetzen. Mit Erfolg. Und dass man das etwas seltsame Kabarett-Live-Erlebnis in Zeiten des Virus auch einfach lakonisch weglachen kann, bewies kürzlich beim Volkacher Kabarett-Sommer Comedian Rolf Miller.

<strong></strong><br />

23. August 2020 - 8:00

"Momo", "Jim Knopf", "Die unendliche Geschichte": Michael Ende war ein Meister der fantastischen Kinderliteratur. Er bereitete damit einem höchst erfolgreichen Genre den Boden. Zu Lebzeiten aber blieb ihm die Anerkennung der Kritiker verwehrt.

<strong></strong><br />

22. August 2020 - 18:00

Vor 75 Jahren gründeten 120 Männer aus 28 Landeskirchen die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). Der Theologieprofessor Harry Oelke spricht im Interview über den Neuanfang.

Seiten